�ber Uns KINDERBETREUUNG Senioren Frauenhaus



Das Frauenhaus - Zufluchtstätte für körperlich oder seelisch mißhandelte Frauen und ihre Kinder

1988 übernahm der AWO-Kreisverband die Trägerschaft für das Aschaffenburger Frauenhaus. Das Frauenhaus bietet körperlich und seelisch misshandelten bedrohten Frauen und Kindern erste anonyme Wohnmöglichkeit. Es bietet Schutz, Information Begleitung und Unterstützung.

Fast jede dritte Frau in Deutschland erfährt Gewalt durch Ihren Partner. Die Formen männlicher Gewalt sind vielschichtig und reichen von körperlicher, sexueller, psychischer, emotionaler bis zu sozialer und ökonomischer Gewalt. Die Kinder sind immer mitbetroffen. Schützen Sie sich und Ihre Kinder indem Sie die Misshandlungssituation beenden!

Die Hilfsangebote des sozialpädagogisch ausgebildeten Fachpersonals umfassen unter anderem:

• Telefonische Beratung von betroffenen Frauen, Institutionen oder Personen, die eine von Gewalt bedrohte Frau und/oder Kind im Bekanntenkreis haben
• Beratung zur Trennung und Scheidung
• Beratung, Information und Begleitung der Im Frauenhaus lebenden Frauen in wirtschaftlichen und sozialen Belangen
• Verarbeitung von Gewalterfahrungen im sozialen Nahraum
• Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern
• Nachgehende Beratung ehemaliger Bewohnerinnen

Die Adresse des Frauenhauses ist zu Ihrem Schutz anonym. Es werden keine Auskünfte über Bewohnerinnen und Kinder an Dritte weitergegeben. Männer haben keinen Zutritt.

Die Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch: 06021 - 2 44 55. Am Telefon wird ein Treffpunkt vereinbart.



Erzieherin in Teilzeit (32 Std) ab Anfang September 2019
für die Arbeit mit den Kindern von gewaltbetroffenen Frauen im Frauenhaus.

Das Frauen- und Kinderschutzhaus bayerischer Untermain hat die Aufgabe, Opfern von häuslicher Gewalt Sicherheit zu geben: Sicherheit in der aktuellen Situation, aber auch die notwendige Ruhe, um das Erlebte aufzuarbeiten. Das Frauen- und Kinderschutzhaus bayerischer Untermain hilft, Perspektiven für ein selbständiges und gewaltfreies Leben zu entwickeln.
weitere Informationen

Fühlst Du Dich angesprochen? Bist Du neugierig und möchtest einfach noch mal mehr erfahren?
Dann ruf doch Frau Draudt, die Leiterin des Frauenhauses, unter 06021/24455 an, um die Fragen zu stellen, die Dich noch bewegen und die geklärt sein sollen, bevor Du uns Deine Bewerbungsunterlagen zusendest.
Wir freuen uns auf Dich!
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Aschaffenburg
Treibgasse 24
63739 Aschaffenburge


Ortsvereine Veranstaltungen Impressum Datenschutz Kontakt